Männer werden leichter krank

(15.11.2017) Männer jammern nicht nur bloß mehr, sie leiden angeblich tatsächlich stärker unter einer Erkältung als Frauen. Das zeigt eine aktuelle Studie anlässlich des Weltmännertags am Sonntag. Frauen machen sich ja gerne mal über Männer lustig, da diese bereits bei etwas Schnupfen und Husten regelrecht todkrank wirken.

Doch Vorsicht beim Spotten, liebe Frauen. Da ist offenbar was dran…

Männer werden leichter krank 2

Immunologen sagen, dass Männer Erkältungssymptome tatsächlich stärker spüren, als Frauen. Zudem werden Männer auch viel leichter krank.

Und schuld daran sind die Hormone…

Männer werden leichter krank 3

Während nämlich das weibliche Hormon Östrogen das Immunsystem unterstützt, wirkt sich das männliche Testosteron negativ auf die Abwehrkräfte aus.

Soweit die Theorie – doch was sagen heimische Experten dazu? Wir haben nachgefragt…

Männer werden leichter krank 4

Allgemeinmedizinerin Ingrid Rapatz:
“Auch wenn es die Frauen sicher nicht gerne hören: Es stimmt! Die Hormone spielen da eine große Rolle. Allerdings hat auch die Psyche Einfluss. Viele Männer verfallen bei Krankheit einfach in eine kindliche Rolle, das mag manche Frauen nerven, ist aber so. Ich kann nur den Tipp geben: Mitspielen. Männer brauchen in diesem Zustand Pflege, also sollte man sie ihnen geben.“

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft