"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

(29.05.2020) Glaubst du an Magie? In Italien hat ein selbst ernannter Magier gemeinsam mit seiner Familie Hunderte Menschen betrogen. Gesamt soll er so rund 3,6 Millionen Euro kassiert haben. Die italienische Polizei hat den Betrüger samt Familie jetzt unter Hausarrest gestellt.

Seinen Opfern gegenüber hat sich der Mann als Wahrsager ausgegeben und so die Gutgläubigkeit der Menschen missbraucht. Er gaukelte ihnen ernste Gefahren für ihr Leben vor und versprach Heilung durch Exorzismus und magische Rituale. Gemeinsam mit seiner Frau sowie Tochter habe er so in ganz Italien etwa 450 Menschen betrogen, meist über Social Media. Einer Frau aus Rimini soll er rund 350.000 Euro für die „Behandlungen“ berechnet haben.

(ap)

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause