Malediven: Unruhen im Paradies

(06.02.2018) Soll man seinen Malediven-Urlaub lieber canceln? Wegen der politischen Krise und den damit verbundenen Gewaltausbrüchen ist im Urlaubsparadies der Ausnahmezustand verhängt worden.

Und zwar für die nächsten zwei Wochen...

Malediven: Unruhen im Paradies 2

China, Indien, die USA und auch Deutschland sollen bereits Reisewarnungen für den Inselstaat verhängt haben. Österreich noch nicht.

Vorsicht ist aber geboten...

Malediven: Unruhen im Paradies 3

Immerhin herrscht der Ausnahmezustand. Das Auswärtige Amt in Deutschland rät beispielsweise von Reisen in die Hauptstadt Malè ab. Dort soll man vor allem Menschenansammlungen und Demonstrationen meiden.

Soll man dann überhaupt auf die Malediven fliegen?

Malediven: Unruhen im Paradies 4

Josef Peterleithner vom Österreichischen Reisebüroverband:
"Die Urlauber fliegen zwar nach Malè, fliegen dann aber auf eine der hunderten Inseln weiter. Dort ist man von diesen Unruhen nicht betroffen."

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien