Mama dank Uterus von Verstorbener

schwanger babybauch baby frau pregnant

Babyglück dank der Gebärmutter einer Verstorbenen. In Brasilien ist einer unfruchtbaren Frau der Uterus einer Toten eingesetzt worden. Dank der gelungenen Transplantation ist die Frau jetzt tatsächlich Mama geworden. Das Baby ist in der 36. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt zur Welt gekommen und völlig gesund.

Auch in Schweden ist vor wenigen Jahren eine Frau dank einer Gebärmuttertransplantation Mutter geworden. Der Fall in Brasilien ist aber der erste, bei dem der Uterus einer Toten transplantiert worden ist.

Großartig, sagt Gynäkologe Leonhard Loimer:
"Die Transplantation einer Gebärmutter ist extrem schwierig, viel komplizierter als andere Organe. Aber die Medizin leistet einfach Unglaubliches und auch dieser Eingriff wird in den nächsten Jahren sicher noch öfters glücken."

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?