Mann (38) stirbt auf A2

Tödlicher Unfall bei Wolfsberg

(30.08.2023) Ein Kärntner ist in der Nacht auf heute kurz vor Mitternacht auf der Südautobahn (A2) bei der Autobahnabfahrt Wolfsberg Süd mit seinem Pkw in einen Aufpralldämpfer gekracht und gestorben. Das Fahrzeug wurde durch den Anprall stark deformiert, der Motorblock aus dem Motorraum gerissen und der 38-Jährige aus dem Bezirk Wolfsberg, der alleine unterwegs war, im Fahrzeug eingeklemmt. Der tote Lenker wurde laut Polizei mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug geborgen.

(fd/apa)

Ronaldo: neuer Rekord

Fußballlegende schaffts wieder

Jolie statt Jolie-Pitt

Tochter ändert Nachnamen

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz