Mann bleibt in Klo stecken

(27.08.2016) Das war wohl ein Griff ins Klo – im wahrsten Sinne des Wortes! Denn: In Norwegen fällt einem jungen Mann das Handy während des Pinkelns in ein öffentliches WC! Da es sich bei der Toilette um eine altmodische Vorrichtung handelt, die nicht ans Abwassersystem angeschlossen ist, sondern einen großen unterirdischen Fäkalien-Tank hat, klettert sein 20-jähriger Kumpel in das Klo, um nach dem Handy zu fischen.

Keine gute Idee: Der junge Mann schafft es nämlich nicht mehr retour und bleibt stecken. Er ist bis zu den Oberschenkeln in Fäkalien. Die Feuerwehr muss am Ende das Klo aufschneiden, um den 20-Jährigen zu befreien.

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt