Mann bleibt in Klo stecken

(27.08.2016) Das war wohl ein Griff ins Klo – im wahrsten Sinne des Wortes! Denn: In Norwegen fällt einem jungen Mann das Handy während des Pinkelns in ein öffentliches WC! Da es sich bei der Toilette um eine altmodische Vorrichtung handelt, die nicht ans Abwassersystem angeschlossen ist, sondern einen großen unterirdischen Fäkalien-Tank hat, klettert sein 20-jähriger Kumpel in das Klo, um nach dem Handy zu fischen.

Keine gute Idee: Der junge Mann schafft es nämlich nicht mehr retour und bleibt stecken. Er ist bis zu den Oberschenkeln in Fäkalien. Die Feuerwehr muss am Ende das Klo aufschneiden, um den 20-Jährigen zu befreien.

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung