Balletrock gegen Brustkrebs

(24.12.2013) Ein Mann in einem rosaroten Balletröckchen rührt derzeit weltweit die Internetgemeinde. Der US-Amerikaner Bob Carey hat sich eine einzigartige Aktion ausgedacht, um seine krebskranke Frau zum Lachen zu bringen, sie aufzumuntern und positiv zu stimmen. Dazu zieht er ein rosa Röckchen an und lässt sich an den verschiedensten Orten ablichten – am Strand, vor Sehenswürdigkeiten oder auf Parkplätzen. Die Fotos stellt er anschließend ins Netz, wie er in einem Interview erzählt:

„Nachdem meine Frau Linda die Diagnose bekommen hat, habe ich nach einer Art gesucht, wie ich sie in ihrer Therapie unterstützen kann. Ich habe einfach das Röckchen genommen, bin hinausgegangen und habe begonnen, diese Fotos zu machen. Das ist meine Art mit schwierigen Situationen umzugehen – ich mache Fotos.“

Bobs „Tutu-Projekt“ ist mittlerweile ein Online-Hit - Tausende Menschen unterstützen den Kampf gegen Krebs auch mit einer Spende.

HIER kommst du direkt zu Bobs Homepage!

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich

Streit Wien - Bukarest

Botschafter aus Wien abgezogen

13-jährige stehlen wieder Auto!

OÖ: Zum bereits 3. Mal!

Putin betrunken?

Video sorgt für Spekulationen

Nick Carter verklagt!

Vergewaltigungsvorwürfe