Mann macht Selfie mit Unfallopfer

(05.06.2018) Komplett abscheulich! Ein Mann in Italien macht ein Selfie mit einem Unfallopfer! Das Bild sorgt derzeit im Netz für Empörung. Darauf ist zu sehen, wie der Mann auf dem Bahnhof im norditalienischen Piacenza posiert und ein Foto von sich schießt – im Hintergrund liegt eine schwer verletzte Frau auf den Gleisen und wird von Sanitätern versorgt. Ein italienischer Reporter hat die Szene festgehalten und das Skandal-Bild veröffentlicht. Gegen den Selfie-Knipser wird jetzt ermittelt.

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen