Mann mäht neben Tornado den Rasen

Das Netz feiert den “Tornado-Man“. Für seine unglaubliche Coolness bei der Gartenarbeit bekommt ein Kanadier in den Sozialen Netzwerken tausende Likes. Seine Ehefrau knipst ihren Mann beim Rasenmähen, im Hintergrund wütet gerade ein Tornado. Die Frau postet das Bild mit dem Kommentar “Meine Bestie beim Rasenmähen mit einer Brise im Haar“.

Viele User glauben, dass es sich um ein Fake-Foto handelt. Laut Experten dürfte das Bild aber echt sein. Man kann einem Tornado durchaus so nahe kommen, sagt Meteorologe Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet:
“Es gibt ja in den USA sogar eigene Tornado-Jäger, die sich den Tornados absichtlich näher, um gute Fotos zu bekommen. Es kann auch durchaus vorkommen, dass es im Umkreis von Tornados so trocken ist.“

Neuer Dating-Trend: "Fizzing"

= Funkstille

OÖ: Verdächtiger gefasst!

Zwei Messerattacken

Mord: 3-fach Mama vor Gericht

Frau Schädel eingeschlagen

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

16-Jähriger rast Polizei davon

Mit 150 km/h durchs Ortsgebiet

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert

Verdacht der Veruntreuung

Philippa Strache im Visier