Frau vor Webcam gequält

(08.11.2017) Im deutschen Ismaning nahe München prügelt ein aus Indien stammender Mann auf seine eigene Ehefrau ein. Während der Misshandlung müssen die Eltern der jungen Inderin hilflos zusehen. Der Mann hat sie zuvor per Videoanruf kontaktiert.

Mann misshandelt Ehefrau #1

Mit der Tat will der 31-Jährige bezwecken, dass seine in Indien lebenden Schwiegereltern die angebliche Mitgift von 50.000€ für die arrangierte Ehe zahlen.
Die Eltern verständigen sofort Freunde in Deutschland. Diese rufen die Polizei.

Mann misshandelt Ehefrau #2

In der Wohnung finden die Beamten den schwer-betrunkenen Mann und seinen Bruder. Die Ehefrau kann flüchten. Sie wird mit schweren Prellungen und Hämatomen gefunden.
Der Frau geht es den Umständen entsprechend gut. Die Männer befinden sich in U-Haft. Es wird ermittelt.

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!