Mann mit 54 Kilo Gras erwischt

Mit Cannabisblüten über die Grenze

(19.12.2020) Kiloweise Cannabisblüten über die Grenze zu schmuggeln, ist bestimmt nicht die beste Idee. Ein Slowene ist bei einer Einreisekontrolle beim Karawankentunnel im Bezirk Villach-Land in Kärnten mit mehr als 54 Kilogramm Cannabisblüten erwischt worden. In seinem Kleinlaster hat die Polizei sieben Kartons mit insgesamt 50 Packungen "Gras" gefunden. Auch 1.700 Euro wurden außerdem sichergestellt.

Der 32-Jährige ist nicht geständig, er wisse nicht, wie die Cannabisblüten in seinen Kleinlaster gekommen seien. Der Slowene wurde festgenommen und in die Jusitzanstalt Klagenfurt gebracht. Das Schmuggelfahrzeug wurde sichergestellt.

(jf)

Frau von Hund angefallen!

69-Jährige schwer verletzt

Schüler versprüht Pfefferspray

Sieben Kinder verletzt

ÖGK warnt vor Phishing-Mails

Achtung, Betrug!

Test: Sonnenschutz fürs Gesicht

Mängel bei 5 von 13 Produkten

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?