Mann mit 54 Kilo Gras erwischt

Mit Cannabisblüten über die Grenze

(19.12.2020) Kiloweise Cannabisblüten über die Grenze zu schmuggeln, ist bestimmt nicht die beste Idee. Ein Slowene ist bei einer Einreisekontrolle beim Karawankentunnel im Bezirk Villach-Land in Kärnten mit mehr als 54 Kilogramm Cannabisblüten erwischt worden. In seinem Kleinlaster hat die Polizei sieben Kartons mit insgesamt 50 Packungen "Gras" gefunden. Auch 1.700 Euro wurden außerdem sichergestellt.

Der 32-Jährige ist nicht geständig, er wisse nicht, wie die Cannabisblüten in seinen Kleinlaster gekommen seien. Der Slowene wurde festgenommen und in die Jusitzanstalt Klagenfurt gebracht. Das Schmuggelfahrzeug wurde sichergestellt.

(jf)

Fünf Bombendrohungen

Wegen Islamistenprozess!

19-jähriger tot gefunden

War vermisst

300.000 Soldaten in Bereitschaft

NATO erhöht Truppenzahl

190 km/h mit Kind im Auto

Anzeige raus!

OÖ: Mann rettet 8-Jährige

Aus Fenster gefallen!

Tiere an Bäume genagelt

Fahndung nach Tierhasser

MFG-Chef als Bundespräsident!

Michael Brunner tritt an

Preis-Schock in Gastro

5,20 € für Alkoholfrei?