Mann mit Machete festgenommen

Wollte ins Parlament

(28.04.2020) Ein bewaffneter Mann hat heute Vormittag am Wiener Ballhausplatz für einen Polizei-Einsatz gesorgt!

Der 33-jährige Autofahrer hat zuvor einen Fußgänger nach dem Weg zum Parlament gefragt. Das sei dem Zeugen komisch vorgekommen, weshalb er sofort die Polizei alarmierte. Der Fernsehsender Puls24 bekam während der Dreharbeiten zufällig den Einsatz mit. Check dir das Video.

Wollte nur Reden

Nur kurz darauf wird ein Beamter auf ihn aufmerksam und ruft Verstärkung. Schließlich kann der mit einer Machete bewaffnete Mann festgenommen werden. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Der 33-Jährige hat jedoch angegeben, dass er im Parlament nur reden wollte.

(apa/ak)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat