Mann sammelt 1,2 Tonnen Kleingeld

(02.11.2015) Jetzt spricht der Mann mit den 1,2 Tonnen Pennys! Der Lehrer Otha Anders aus dem US-Bundesstaat Louisiana hat 45 Jahre lang Pennys gesammelt. Und zwar in den 19-Liter Wasserspender-Flaschen. Als jetzt ganze 15 dieser Flaschen bis zum Bersten gefüllt sind, geht Otha zur Bank. Fünf Stunden lang wird gezählt, dann steht fest: Otha hat mit seinem Kleingeld insgesamt über 5.100 Dollar gesammelt.

„Ich war regelrecht besessen von meinen Pennyflaschen. Meine Schulkinder haben es mitbekommen, und haben mir immer Pennys mitgebracht. Aber ich habe sie nicht angenommen. Ich hab in diesen über 40 Jahren auch keinen einzigen Penny ausgeben - da breche ich lieber einen ganzen Dollar an, bevor ich einen Penny ausgebe.“

Harte Strafen gegen Rapid

7 Rapidler werden gesperrt

Taylor Swift in der Kritik

Deal sorgt für Ärger in Asien

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck

Trabi Comeback?

Klimaschutz: Fehlanzeige

Härte gegen Russland?

Kogler will mehr Sanktionen

Strafmündigkeit senken?

Jugendbande schlägt zu