Mann schlägt Oma nieder

Ganz feiger Raubversuch

(14.03.2019) Eine völlig wehrlose Oma niedergeschlagen! Im steirischen Feldbach fahndet die Polizei nach einem besonders feigen und brutalen Räuber. Der Unbekannte hat eine 85-Jährige auf offener Straße attackiert, ihr mit voller Wucht ins Gesicht geschlagen und versucht sie zu berauben.

Zum Glück ist ein Ehepaar in der Nähe, das sofort einschreitet, sagt Manfred Niederl von der Steirerkrone:
"Die Frau hat sich um die Verletzte gekümmert. Ihr Mann hat den Täter verfolgt, ihn dann aber leider aus den Augen verloren."

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Täter soll zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und leicht korpulent sein. Er soll braunes Haar haben und bei der Tat eine hellgraue Jogginghose und eine dunkle Jacke getragen haben.

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Frettchen für Impfstoff-Tests

werden mit Covid-19 infiziert

Wiener Medikament gegen Corona

wird an Erkrankten getestet

Bäcker in der Krise

90% weniger in der Kasse

Baby stirbt an Coronavirus

bisher jüngstes Todesopfer

Star-Kicker schaut Pornhub

und filmt seinen Bildschirm

Snapchat-Filter gegen Corona

Hilfe beim Abstandhalten

Ischgl: Erster Fall am 5. Februar

ein Monat früher als gedacht

Probleme bei Wetterprognose

Keine Flüge = keine Daten