Mann stirbt in Flugzeug!

Mit Corona infiziert

(02.11.2021) Einen schockierenden Fund hat die Besatzung eines Passagierflugzeuges auf dem Weg von Istanbul nach Hamburg gemacht. Als alle Fluggäste aussteigen, bleibt ein Mann sitzen – er war tot.

Vorerkrankungen

Wie jetzt öffentlich geworden ist, stieg der 51-Jährige am 25. Oktober noch selbständig in die Maschine und setzte sich auf seinen Platz. Laut einigen Medienberichten hatte der Mann schon zuvor mehrere Vorerkrankungen. Warum er jedoch während des Flugs verstorben ist, steht bislang noch nicht fest. Ein Fremdverschulden wird aber ausgeschlossen.

Corona-Infiziert?

Der Verstorbene soll laut einem Gerichtsmediziner mit dem Corona-Virus infiziert gewesen sein. Eine Obduktion soll jetzt Klarheit bringen. Die Folgen für die Mitreisenden hängen auch davon ab, ob die Covid19-Infektion bei einer genaueren Untersuchung des Leichnams nochmal bestätigt wird.

(makl)

Polizeischüsse in Salzburg

Brand und Messerangriff

"Overkill": Mordprozess in Graz

15x auf Ehefrau eingestochen

Countdown zum Maturastreik

Wird Unterricht lahmgelegt?

Millionär feiert Après-Ski

Video geht viral!

Erfolgs-DJ am Rollator

Gigi D'Agostino meldete sich

Impfpflicht ab Februar

Der Gesetzesentwurf ist da

Australian Open ohne Djokovic

Gericht fällt Entscheidung

Geiselnahme in Texas

Polizei tötet Geiselnehmer