Mann stößt Kind mit Kopf gegen Stein

(27.03.2018) Ein Bub aus Vorarlberg erlebt den Schock seines Lebens. In Frastanz geht plötzlich ein autistischer Mann auf ihn los. Der 3-Jährige spielt gerade in der Sandkiste, als der 21-Jährige ihn packt und seinen Kopf mehrmals gegen einen Stein im Boden schlägt.

Horst Spitzhofer von der Vorarlberger Polizei:
"Die Mutter und die 17-jährige Schwester des Buben sind direkt daneben gesessen und konnten den Angreifer von ihm wegreißen. Sekunden später ist auch sein Betreuer da gewesen und hat mitgeholfen"

Der 3-Jährige kommt zum Glück mit einer Platzwunde davon, die später im Spital genäht wird. Der 21-Jährige war schon früher wegen seiner autistischen Störung auffällig geworden – er wird angezeigt.

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen

Leben nach GNTM Sieg

Transgender-Model Alex berichtet

Mädchen auf Meeresgrund

Entsetzen in Spanien