Mann tot aus Bach geborgen

Hintergründe bislang unklar

(07.02.2022) In Baden ist am Montag ein Toter aus dem Mühlbach geborgen worden. Die Einsatzkräfte wurden zu Mittag alarmiert, die Feuerwehr zog den leblosen Mann aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Exekutive um einen 64-Jährigen. "Ermittlungen sind im Laufen", bestätigte Walter Santin von der Stadtpolizei Baden auf APA-Anfrage Online-Medienberichte. Die Hintergründe waren vorerst unklar.

Eine Notärztin konnte Medienberichten zufolge nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Für Fremdverschulden gab es vorerst keine Hinweise, es konnte laut Polizei aber auch nicht ausgeschlossen werden. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Die Entscheidung, ob eine gerichtsmedizinische Untersuchung durchgeführt wird, war am Nachmittag noch offen.

(apa/makl)

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause