Mann tritt Tür der Ex ein!

Verletzt die Frau

(19.10.2023) Ein 46-jähriger Mann aus Serbien hat am Mittwochabend im 10. Bezirk (Favoriten) in Wien die Tür der Wohnung seiner Ex-Freundin eingetreten und ist dann auf die Frau losgegangen. Er hat seine Ex-Freundin verprügelt, diese hat laut um Hilfe geschrien. So ist ein Nachbar auf den Gewaltakt aufmerksam geworden. Um ungefähr 21.oo Uhr ist die Polizei verständigt worden, die die Frau am Boden liegend vorgefunden hat.

Laut eigenen Angaben hatte die Frau sich geweigert, ihren Ex-Freund in ihre Wohnung zu lassen, woraufhin dieser die Tür aufgetreten und ihr Faustschläge ins Gesicht gegeben hat. Der Serbe konnte gefasst werden, ist aber nur zur Hälfte seiner Tat geständig. Er behauptet, der Frau nicht ins Gesicht geschlagen zu haben. Er ist wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruchs festgenommen worden. Zusätzlich ist bei ihm noch eine kleine Menge an Drogen gefunden worden. Weil er mit dem Auto unterwegs war, ist dem Mann auch der Führerschein abgenommen worden. Ein Suchtgifttest hat bestätigt, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen gestanden ist.

(FR/ APA)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien