Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

(25.02.2024) Samstagnachmittag wird ein Mann im Linzer Schörgenhubbad zum echten Lebensretter. Zusammen mit einer Frau hat er einen Siebenjährigen vor dem Ertrinkungstot gerettet.

Der Mann hat bemerkt, dass der Bub nicht mehr aufgetaucht ist, nachdem er über eine Rutsche im Schwimmbecken gelandet war. Sofort zieht er das schon bewusstlose Kind aus dem Wasser und beginnt gemeinsam mit einer Frau die Reanimation. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte ist der Bub bereits ansprechbar.

Das Kind hat keine Schwimmflügel getragen. Er kam in Begleitung des Notarztes in das Linzer Kepler Klinikum.

(APA/DS)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter