Mann wollte Bub in sein Auto zwingen

polizeiauto611

(08.11.2018) Die Polizei Kufstein bittet um deine Mithilfe! Gesucht wird ein Mann, der gestern einen 13-jährigen Burschen in sein Auto zerren wollte. Der Schüler hat gerade am Oberen Stadtplatz auf den Bus gewartet, als ihn plötzlich der Unbekannte an der Schulter packt und auffordert, in sein Auto zu steigen. Der Bub schafft es noch, sich loszureißen und in den Bus zu flüchten. Die Polizei ermittelt nun und bitte um Hinweise.

Der Unbekannte soll Anfang 20 sein und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, hat kurze, schwarze Haare, auffallend hellblaue Augen, helle Hautfarbe und trägt keinen Bart. Er soll mit einem ausländischem Akzent gesprochen haben. Bei dem Wagen soll es sich um einen schwarzen VW, vermutlich einen Touran, handeln.

Hinweise kannst du bei jeder Polizeidienststelle abgeben.

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut