Mann wollte Kinder entführen

Großeinsatz in Leipzig

(06.10.2020) Absolute Horror-Vorstellung von allen Eltern: Im deutschen Leipzig hat heute Vormittag ein Mann offenbar mehrmals versucht, Kinder zu entführen. Die Vorfälle ereigneten sich in der Nähe des Paunsdorfer Wäldchens. Die dortige Polizei ist derzeit mit einem Großeinsatz beschäftigt, den Unbekannten zu suchen, der in drei verschiedenen Fällen versucht haben soll, Kinder gewaltsam wegzuziehen. In keinem Fall ist es ihm jedoch gelungen, den Eltern die Kinder zu entreißen und er flüchtete.

Laut ersten Infos der Polizeidirektion Leipzig ist ein starkes Aufgebot mit einer Diensthundestaffel und einem Hubschrauber im Stadtteil Paunsdorf im Osten der Stadt unterwegs. Im Laufe des Tages soll es mehr Infos geben.

(jf)

Mit Bein unter Rasenmäher

Vierjährige schwer verletzt

USA: 2 Mädchen tot!

Gefährliche TikTok Challenge

80-Jährige überfallen

Fall nach Jahren geklärt

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Wien: Wieder Maskenpflicht?

Bald im Supermarkt & Co.