Mann zieht Auto mit Augenhöhlen

(12.04.2018) Krasse Ekel-Aktion in Wien. Der US-amerikanische Extremkünstler Andrew Stanton zieht vor der Wiener Stadthalle ein Auto nur mit seinen Augenhöhlen! Dafür hängt sich der Artist spezielle Haken unter das Jochbein, an denen der tonnenschwere Wagen mit Seilen befestigt ist. Auch wenn der Künstler Übung hat, sind die Folgen dieser verrückten Aktion nicht zu unterschätzen.

Augenarzt Peter Gorka:
"Hier entsteht eine erhebliche Durckbelastung am Knochenrand und an den empfindlichen Lidern. Der Herr riskiert damit, dass er sich auf jeden Fall Quetschungen an den Lidern zuzieht, die vernarben können und später eine Lidfehlstellung verursachen."

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City