Mann züchtet Chilischote, die tötet

(24.05.2017) Ein Brite hat eine Chilischote gezüchtet, die so scharf ist, dass sie tödlich sein kann. Bisher war die „Carolina Reaper“ die schärfste Chilischote der Welt.

Die Schote, die Mike Smith aus Wales jetzt gezüchtet hat, ist noch viel heftiger und übertrifft von der Schärfe her sogar den stärksten Pfefferspray der US-Militärs. Der Mann wartet jetzt auf den Eintrag ins Buch der Rekorde und hat sich für seine Chilischote auch schon einen Namen ausgedacht: Dragons Breath, also Drachenatem!

Ärzte warnen davor, die Schote tatsächlich zu essen. Die Schärfe könnte einen tödlichen Schock auslösen.

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat