Marder erobert Stephansdom!

Tierische Sache in Wien

(08.03.2024) Marder am Wiener Stephansplatz gesichtet! Für besondere Unterhaltung in der Wiener Innenstadt sorgte ein ziemlich rascher Kletterprofi, wie die Heute-Zeitung berichtet. Vergangenes Wochenende am Samstag-Morgen, ist ein Marder seitlich direkt auf den Stephansdom geklettert und für viele neugierige Blicke gesorgt. "Sowas habe ich noch nie gesehen", "Bist du deppat": Auf Instagram weckt ein Video mit dem Vierbeiner nun das Interesse, die hörbaren Stimmen im Video zeigen die sichtliche Begeisterung für das Geschehen.

Hoffentlich hat der kleine Kletterer auch den Weg runter sicher wieder gefunden.

(RN)

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?