Maskenpause in Kraft

"Bitte vorsichtig bleiben"

(01.06.2022) Maskenpause in Österreich! Ab heute dürfen wir im Supermarkt und in den Öffis die Maske weglassen. Mit Ausnahme von Wien, denn dort gilt zumindest in den Öffis auch über den Sommer eine FFP2-Maskenpflicht. Die Maskenpause ist für die meisten Virologen vertretbar, wir müssen allerdings vorsichtig bleiben.

Generell gilt: Wer außer Haus geht, sollte die Maske immer einstecken. Wenn man dann indoor auf viele Menschen trifft, sollte man sie auch lieber aufsetzen. Epidemiologe Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien:
"Wien sollte uns hier schon ein Vorbild sein. Wenn es in Innenräumen zu Menschenansammlungen kommt, dann ist man wirklich gut beraten, die Maske aufzusetzen. Wir werden auch sehen, ob die drei Monate Pause wirklich halten. Immerhin sind ja die Omikron-Subvarianten auch in Österreich auf dem Vormarsch."

(mc)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt