Maskenpflicht in Lokalen?

Gilt nur für das Personal

(20.04.2020) Auch in den Lokalen soll nach Wiedereröffnung der Gastronomie eine Maskenpflicht gelten. Darüber denkt die Regierung nach. Betroffen von der Pflicht wäre freilich nur das Personal und nicht die Gäste – denn Essen und Trinken mit Schutzmaske ist ja nicht möglich.

"Die Leute müssen in Geschäften, aber in Zukunft auch in den Restaurants oder anderswo Masken tragen. Ich denke, das kann hilfreich sein", so Bundeskanzler Sebastian Kurz gegenüber dem US-Nachrichtensender CNN. Wenig später präzisierte er seinen Vorschlag: Die Maßnahme solle für das Personal gelten, nicht aber für die Gäste. Dies sei aber nur "eine von mehreren Möglichkeiten".

Eine Testung aller Mitarbeiter in der Gastronomie wird laut dem Bundeskanzler "leider nicht machbar" sein. Stattdessen sollte es etwa eine Maximalanzahl von Personen, mit denen man den Abend verbringen dürfe, geben. Außerdem sollten andere Maßnahmen der sozialen Distanzierung auch in Lokalen fortgeführt werden.

(APA/gs)

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial