Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

(22.02.2024) Auf einer Rodelbahn in Flachau ist es zu einem fatalen Unfall gekommen! Insgesamt werden sieben Jugendliche verletzt. 13 Mitglieder einer niederländischen Schülergruppe waren gegen 21 Uhr alleine oder zu zweit auf Schlitten unterwegs. Einer der Schlitten bremst abrupt im oberen Teil der Strecke, um nicht auf die Vorderleute aufzufahren. Die Folge? Neun Schlitten krachen ineinander.

Schüler in Krankenhäuser gebracht

Die verletzten Schüler wurden in Krankenhäuser nach Schladming und Schwarzach gebracht. Einige haben das Spital mittlerweile wieder verlassen. Laut Landespolizeidirektion Salzburg stehen noch weitere Erhebungen an.

(EC/APA)

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2