Massencrash auf A2

Zehn Autos beteiligt

(10.11.2020) Mega-Stau nach einer Massenkarambolage auf der Südautobahn (A2)! Heute Früh ist zwischen Wiener Neudorf und dem Industriezentrum Niederösterreich-Süd in Fahrtrichtung Graz ein Unfall passiert. Gleich neuen Autos und ein Lkw waren beteiligt.

Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich ist ein Auto ins Schleudern gekommen - sieben Fahrzeuge waren an der Karambolage direkt beteiligt, drei weitere Autos wurden durch auf der Fahrbahn liegende Trümmer beschädigt. Vier Männer wurden bei dem Crash leicht verletzt, ein Mann wurde ins Spital nach Baden gebracht. Schwerverletzte sind keine gemeldet worden.

Zweitweise waren zwei Fahrstreifen gesperrt, die aber kurz vor 8 Uhr wieder freigegeben werden konnten. Allerdings hat sich der Rückstau nur langsam aufgelöst. Auch auf der Gegenfahrbahn Richtung Wien ist es wegen Gaffern zu Zeitverlusten gekommen. Stop & Go Verkehr hat es auch auf der Ausweichstrecke, der Wiener Neustädter Straße (B17), gegeben.

(mh/apa)

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe