Karlau: Schlägerei im Knast

Schon wieder ein Vorfall im Grazer Gefängnis Karlau! Erst vor wenigen Tagen ist dort ein 34-jähriger Insasse von seinem Zellengenossen im Streit mit einem Tischbein erschlagen worden. Jetzt gibt es schon wieder Negativschlagzeilen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist nämlich eine Massenschlägerei ausgebrochen. 15 Häftlinge sollen sich wild geprügelt haben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Einer der Männer ist dabei auch so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus eingeliefert worden ist. Ob die Massenschlägerei etwas mit dem Mord zu tun hat, ist bisher unklar. In der Karlau wird jetzt jedenfalls der Ruf nach mehr Personal laut.“

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn

Schüsse an Schule nahe L.A.

Mehrere Verletzte

Beim Porno schauen gefilmt

Achtung, Virus!

Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden