Massive Netz-Störung

Auch Notruf betroffen!

(14.10.2019) Zahlreiche User berichten von massiven Netz-Störungen bei den Betreibern A1, Drei und Magenta. Laut der Website allestörungen.at sind vor allem die Räume Wien, Klagenfurt, Linz, Innsbruck und Graz stark betroffen. Auch die Notrufnummern der Einsatzkräfte (Rettung: 144, Feuerwehr: 122, Polizei: 133) sind seit 9 Uhr Vormittag teilweise nicht erreichbar.

Bei einem Notfall können diese Ersatznummern gewählt werden:

Rettung:

0676 8118 64624
0676 8118 64542
0676 8118 64547
0676 8118 64562
0676 8118 64606

Feuerwehr:

0676 8118 69572
0676 8118 69836
0676 8118 69577
0676 8118 50327
0664 237 7197
0664 237 9400

Es handelt sich laut A1 um einen Hardware-Fehler. Der wurde bereits behoben. Bis alles wieder reibungslos rennt, wird es aber noch ein bisschen dauern.

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung