Masturbations-App kommt!

(29.03.2014) Das Orgasmus-Tamagotchi soll das Web erobern! Entwickler arbeiten derzeit an einer Masturbations-App namens „Happy Play Time“. Frauen sollen in sechs einfachen Schritten gezeigt bekommen, wie es am besten geht. Mit der App wird regelrecht ein Tabu gebrochen. Ziel ist es, innerhalb einer Minute eine virtuelle Figur auf bestimmte Art zu verwöhnen.

Und zum Orgasmus zu bringen, sagt David Kotrba von der IT-Plattform futurezone.at:
“Je nachdem wie geschickt man sich dabei anstellt, kommt man diverse Levels weiter. Und es ist dann so, dass man quasi während der Bedienung eine Art "Love-Meter" ausfüllt, und wenn der auf 100 Prozent ist, dann gibt es dieses Feuerwerk, das den Orgasmus symbolisieren soll.“

Hier gibt’s mehr Infos über die App!

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien