Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

(05.07.2022) Nachdem tragischen Gletschersturz in den Dolomiten, bei dem 8 Personen ums Leben kamen und weitere vermisst werden, nun das nächste Berg-Todesdrama. Zwei Bergsteiger, aus der Schweiz, sind auf der italienischen Seite des Matterhorns ums Leben gekommen. Die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, dass die Leichen heute Morgen, von der Bergwacht geborgen und nach Cervinia gebracht worden sind. Der Alarm ging gestern los, als die 2 Bergsteiger nicht ins Tal zurückgekehrt sind. Sie wurden in der Höhe von 3100 Metern gefunden, da waren sie schon tot.

(YZ)

"Mörtel" Hochzeit Nummer 6

Samstag im Rathaus

Palästina-Protestcamp geräumt

TU-Wien wieder zugänglich

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Attentäter verhaftet!

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark