'Maturastreich': Schule gesperrt

(23.06.2016) Mit diesem Maturastreich sind die Schüler definitiv zu weit gegangen. An der HTL Ferlach sind jetzt sogar Spurenermittler im Einsatz. Grund dafür: Die Maturanten sollen in der Nacht die gesamte Schuleinrichtung umgestellt und mit Tischen, Stühlen, Kästen und Kaffeeautomaten das Gebäude verbarrikadiert haben. Schüler und Lehrer haben am nächsten Morgen das Gebäude nicht einmal betreten können. Der Vormittagsunterricht ist ausgefallen.

Christian Rosenzopf von der Kärntner Krone:

“Die Polizei hat Fingerabdrücke sichergestellt und jetzt will man die Übeltäter ausforschen. Diese Aktion kann man natürlich nicht mehr als Streich abtun, es wird auch über strafrechtliche Konsequenzen nachgedacht.“

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber