McDonalds verlost 400.000 €

aus Versehen

(28.11.2019) McDonald's hat in Deutschland versehentlich 400.000 Euro zu viel verlost! Nach dem Start des Monopoly-Gewinnspiels haben bereits kurz nach Mitternacht gleich vier Kunden jeweils 100.000 Euro abgecasht – geplant war aber eigentlich, dass dieser Preis insgesamt nur zwei Mal vergeben wird. Das Problem: In der App, wo Kunden den Gewinnspiel-Code eingeben sollten, ist noch die Testversion gelaufen, in der es viel wahrscheinlicher ist zu gewinnen. McDonald's will den vier Glückspilzen den Gewinn aber trotzdem auszahlen. Und auch die ursprünglich vorgesehenen 200.000 Euro sollen zusätzlich im Gewinntopf bleiben. ​

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen