Drogen-Dschungel mitten in Wien

(12.02.2015) In Wien hat die Polizei eine gigantische Cannabis-Plantage entdeckt! Die Drogenfahnder haben die Wohnung im 15. Wiener Bezirk aufgebrochen, nachdem sich Nachbarn über den speziellen Geruch beschwert hatten. Rund 1.100 Pflanzen mit einem Marktwert von 800.000 Euro wurden sichergestellt. Eine solch professionelle Anlage haben selbst die Fahnder noch nie gesehen.

Von den Betreibern der Anlage fehlt derzeit noch jede Spur. Die Polizei wertet derzeit aus, auf wen die Wohnung registriert ist. Die Pflanzen wurden mit einer automatischen Bewässerungsanlage hochgezogen. Speziallampen und elektronische Steuerungen haben den gesamten Zuchtprozess automatisiert. Mit speziellen Trocknungsanlagen wurde das Cannabis 'verkaufsfertig' aufbereitet.

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!