Mega-Feuer am Timmelsjoch

Zum Glück keine Verletzten

(18.01.2021) In Hochgurgl im Tiroler Ötztal ist in der Nacht im Motorradmuseum bei der Timmelsjoch-Mautstation ein Großbrand ausgebrochen. Gegen 4.40 wurden die Einsatzkräfte gerufen. Zum Glück dürfte es keine Verletzten geben.

Als die Feuerwehren eintrafen, brannte bereits die Zwischendecke des Museums. Kurz darauf wurde das gesamte Museum, das sich auf eine Seehöhe von über 2.000 Metern befindet, von den Flammen erfasst.

Die Brandursache steht noch nicht fest.

(APA/gs)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft