Mega-Klau von seltenem Metall

(11.02.2014) Großes Rätselraten nach einem Mega-Klau von äußerst seltenem Metall im Kärntner Rosental. Bei einem Doppel-Coup innerhalb weniger Tage stehlen unbekannte Täter von einem Firmengelände in Feistritz 1,2 Tonnen Zinnsulfid und Zinnstaub im Gesamtwert von fast 60.000 Euro.

Thomas Leitner von der Kärntner Krone:

“Es handelt sich da um Substanzen, mit denen die wenigsten Menschen etwas anfangen können. In ganz Europa gibt es nur vier Firmen, die Zinnstaub verwenden. Jetzt wird auf Hochtouren ermittelt.“

Witz über Schumacher

Shitstorm gegen Moderator

73,50 € für Skitageskarte

Skigebiete erhöhen Preise

Toter 6-jähriger Bub

14-Jähriger verhaftet

26 Stunden auf Felsvorsprung

OÖ: Frau (57) gerettet!

Wegen Nazi-Tattoos

Innviertler heute vor Gericht

Treibstoffdepot explodiert!

100e Opfer in Berg-Karabach

Maskenpflicht-Comeback?

Rauch: "Nicht ausgeschlossen"

Erde: Zeitfenster für Leben

"Nur" noch 250 Mio. Jahre