Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

(31.07.2021) Der Ferienbeginn in Bayern sorgt heute Samstag für Mega-Kolonnen!

Schon heute Früh meldet der ÖAMTC bereits 60 Kilometer Stau auf der Strecke von München durch Salzburg bis zum Karawankentunnel! Die Wartezeit: teilweise mehrere Stunden.

Die größten Stau-Spots: die deutsche A8 Richtung Salzburg, in weiterer Folge die A10 bis Salzburg-Süd, sowie die A11 vor dem Karawankentunnel.

Für den Nachmittag gibt es zumindest Richtung Süden, leichte Entwarnung, wie Heimo Gülcher vom ÖAMTC berichtet.

Der Verkehr von Bayern Richtung Süden lässt schon nach. Die weniger gute Nachricht, die Rückreise aus den Urlaubsländern Richtung Norden, also Richtung Deutschland spüren wir recht heftig. Hier wird der Verkehr am Nachmittag noch zunehmen.

Die Tipps vom Experten:

  • Bei Stau auf der Autobahn unbedingt die Rettungsgasse bilden!
  • Nicht abfahren! Oft gibt es Abfahrtssperren für den Transitverkehr, um die Ortsgebiete nicht zu verstopfen
  • Wenn möglich: zeitlich ausweichen! An Sonntagen ist der Verkehr oft nicht so heftig, wie am Samstag.
  • Nicht versuchen die Zeit im Stau durch schnell fahren wieder aufzuholen. Das führt möglichweise zu gefährlichen Situationen, Unfällen und zu noch mehr Stau.

Wo du aktuell am meisten Zeit verlierst, hörst du im kronehit Verkehrscheck!

(TH)

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen