Mehr Hinrichtungen 2013

(27.03.2014) Hinrichtungen weltweit haben im Vorjahr wieder zugenommen! Einige Länder sorgen für eine alarmierende Bilanz: 2013 haben fast 80 Prozent aller Hinrichtungen im Iran, im Irak und in Saudi-Arabien stattgefunden. Nach offiziellen Zahlen sind in diesen Ländern insgesamt 778 Menschen hingerichtet worden. Trauriger Weltmeister bleibt aber China. Allerdings behandelt das Land seine Angaben zur Todesstrafe als Staatsgeheimnis.

Heinz Patzelt von Amnesty International:

‚Klar ist aber, dass in China wesentlich mehr Menschen hingerichtet werden als im gesamten restlichen Teil der Welt. Ob das jetzt 1.000, 3.000 oder 5.000 sind, ist schwer zu sagen. das wahre Ausmaß ist nicht erfassbar. Fest steht: China ist eine eigene völlig jenseitige Liga.‘

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem