Mehr Hinrichtungen 2013

(27.03.2014) Hinrichtungen weltweit haben im Vorjahr wieder zugenommen! Einige Länder sorgen für eine alarmierende Bilanz: 2013 haben fast 80 Prozent aller Hinrichtungen im Iran, im Irak und in Saudi-Arabien stattgefunden. Nach offiziellen Zahlen sind in diesen Ländern insgesamt 778 Menschen hingerichtet worden. Trauriger Weltmeister bleibt aber China. Allerdings behandelt das Land seine Angaben zur Todesstrafe als Staatsgeheimnis.

Heinz Patzelt von Amnesty International:

‚Klar ist aber, dass in China wesentlich mehr Menschen hingerichtet werden als im gesamten restlichen Teil der Welt. Ob das jetzt 1.000, 3.000 oder 5.000 sind, ist schwer zu sagen. das wahre Ausmaß ist nicht erfassbar. Fest steht: China ist eine eigene völlig jenseitige Liga.‘

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung