Melonen-Bub wird Internet-Star

(03.01.2016) Wie man zum Internet-Star wird, zeigt ein kleiner Bub aus Australien vor. Bei einem Cricket-Match schwenkt die Kamera ins Publikum und fängt den Buben ein, der gerade eine Wassermelone isst. Er tut das aber nicht wie üblich, sondern isst auch die Schale mit.

Das Internet spielt verrückt. Die Bilder werden tausendfach geteilt. Der Hashtag #watermelonboy führt das australische Twitter-Ranking an.

Der Hype geht so weit, dass der kleine Mitchell sogar ins australische Frühstücksfernsehen zum Interview eingeladen wird.

Mitchell verrät: “Ich hab gestern zum ersten Mal seine Melone so gegessen. Ich hab nämlich bemerkt, dass Zuschauer, die verrückte Dinge tun, am großen Bildschirm im Stadion gezeigt werden.“

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö