Messer bleibt im Kopf stecken

(12.08.2014) Horrorunfall in China! Ein Mann wird beim Spazierengehen von einem vom Himmel fallenden Messer getroffen, das senkrecht in seinem Kopf steckenbleibt. Blutüberströmt wird er ins Krankenhaus gebracht. Nach einer Not-OP geht es ihm jetzt schon wieder besser. Von einem Balkon im 8. Stock eines Wohnhauses hat ein Windstoß das Messer davongetragen.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen