Messerangriff auf Kinder!

Mädchen und Bub (11,12) tot

(04.12.2023) Tragische Messerattacke kostet 2 Kindern das Leben! Familientragödie? Ein Mann in New York soll vier Menschen mit einem Steakmesser erstochen haben, darunter ein elfjähriges Mädchen und ein zwölfjähriger Bub. Kurz danach sei der Mann von der Polizei gestellt und getötet worden, berichteten die Ermittler. Der 38-Jährige soll im Stadtteil Queens die Taten begangen und dann ein Sofa in Brand gesetzt haben, hieß es weiter. Die Polizei habe von einem mit dem mutmaßlichen Täter verwandten Mädchen im Teenageralter den Anruf bekommen, hieß es. Sie habe am Telefon nach Hilfe gesucht und gesagt, ihr Cousin bringe Familienmitglieder um, berichtete die "New York Daily News".

Als die Polizei eintraf, habe der Mann einem Ermittler ins Gesicht geschlagen und einem anderen zwischen Hals und Brust eine Messerwunde zugefügt. Daraufhin habe ein 28-jähriger Polizist ihn erschossen. Beide Ermittler seien im Krankenhaus und nicht in Lebensgefahr. Die Tat ereignete sich im Stadtteil Far Rockaway, südlich vom Flughafen John F. Kennedy - etwa eine Autostunde vom Stadtzentrum Manhattans entfernt.

(fd/apa)

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück