Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

(14.10.2019) Was steckt bloß hinter der Messerattacke in Favoriten? Ein 29-jähriger Syrer hat ja gestern Abend mit zwei Messern in der Hand Passanten bedroht. Alle Versuche der Polizei den Mann zu beruhigen sind gescheitert. Nicht einmal der Einsatz von Pfefferspray hat Wirkung gezeigt. Als der 29-Jährige dann auf die Polizisten losgegangen ist, hat einer der Beamten auf ihn geschossen.

Polizeisprecher Markus Dittrich:
"Der Tatverdächtige ist festgenommen worden. Es sind natürlich sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeleitet worden. Er ist ins Krankenhaus eingeliefert worden, es soll keine Lebensgefahr bestehen."

Das Motiv für die Messerattacke ist bisher völlig unklar.

Drillinge im St.Josef Spital

Aller guten Dinge sind drei

Fonduegabel-Angriff in Tirol

Schwere Körperverletzung

Vergewaltigung: Taxler in Haft

Fahrgast (19) missbraucht?

Taxler hat Frau vergewaltigt?

Vorwürfe in Graz

Impfstoff gegen Coronavirus?

Ab April im Test

Feige Gruppenattacke in Linz

20-Jähriger schwer verprügelt

Thiem im Rio-Viertelfinale

Nach Schwerarbeit

CO-Austritt: Kind bewusstlos

im Bad gefunden