Messerattacke bei Tankstelle

Mann erlitt schwere Verletzungen

(25.02.2023) Ein 23-Jähriger soll Freitagabend bei einer Innsbrucker Tankstelle einen 19-Jährigen mit einem Messer attackiert haben. Das Opfer erlitt im Gesichtsbereich schwere Verletzungen und wurde in die Klinik eingeliefert, teilte die Polizei mit. Davor war es zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen, wobei der 23-Jährige ein Messer gezogen haben soll, hieß es. Der Verdächtige wurde festgenommen.

(APA/jf)

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen