Messerattacke im zug

mehrere verletzte

(06.11.2021) In einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg hat es Samstagvormittag eine Messerattacke gegeben!

Der Zug stehe derzeit in Seubersdorf in der Oberpfalz, so ein Sprecher der Bundespolizei. Nach Angaben der Bayerischen Rundfunks (BR24) wurden mehrere Menschen verletzt. Ein Mann ist festgenommen worden. Über das Motiv des mutmaßlichen Täters ist noch nichts bekannt.

Ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte, die Bahnstrecke Regenburg-Nürnberg sei seit etwa 9 Uhr gesperrt. "Im Moment werden die Züge an geeigneten Bahnhöfen zurückgehalten."

In der Zwischenzeit gibt die Polizei Entwarnung, es bestehe keine Gefahr mehr!

(TH/BR)

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete