Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

(18.10.2019) Schlechte Nachrichten erreichen uns aus dem oberösterreichischen Wullowitz im Bezirk Freistadt! Nach der Messerattacke vom vergangenen Montag ist nun auch das zweite Opfer gestorben. Dabei handelt es sich um den Rotkreuz-Mitarbeiter. Der 32-jährige Flüchtlingsbetreuer ist ja von einem 33-jährigen Asylwerber aus Afghanistan mit einem Messer angegriffen worden. Auf der Flucht hat der Afghane auch noch einen 63-jährigen Bauern erstochen. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Die Polizei ermittelt gegen ihn nun wegen zweifachen Mordes.​

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien