Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

(18.10.2019) Schlechte Nachrichten erreichen uns aus dem oberösterreichischen Wullowitz im Bezirk Freistadt! Nach der Messerattacke vom vergangenen Montag ist nun auch das zweite Opfer gestorben. Dabei handelt es sich um den Rotkreuz-Mitarbeiter. Der 32-jährige Flüchtlingsbetreuer ist ja von einem 33-jährigen Asylwerber aus Afghanistan mit einem Messer angegriffen worden. Auf der Flucht hat der Afghane auch noch einen 63-jährigen Bauern erstochen. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Die Polizei ermittelt gegen ihn nun wegen zweifachen Mordes.​

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall