#metoo: In jeder Klasse Opfer

(20.12.2017) Auch in deiner Klasse sitzt wohl jemand, der missbraucht wird! Die Kinderschutzorganisation “die möwe“ präsentiert im Rahmen der #metoo-Bewegung eine neue Kampagne gegen Gewalt an Kindern.

Und dabei werden wirklich schockierende Zahlen bekannt...

#metoo: In jeder Klasse Opfer 2

Laut Schätzung sitzen in jeder österreichischen Schulklasse ein bis zwei Kinder, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind. Zudem hat fast die Hälfte aller Kids schon mal psychische oder physische Gewalt erlebt.

Die neue Plakat- und Videokampagne der "möwe" soll den Opfern Mut machen und ihnen zeigen, dass es Hilfe gibt...

#metoo: In jeder Klasse Opfer 3

Die Kampagne richtet sich aber nicht nur an die Opfer...

#metoo: In jeder Klasse Opfer 4

12 Prozent der befragten Österreicher sagen, dass sie nichts unternommen haben, obwohl sie Gewalt an einem Kind in der Umgebung vermutet hätten.

Die Kampagne richtet sich also an uns alle: HINSCHAUEN, ZUHÖREN UND HELFEN!

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt