MFG-Politiker auf 'Intensiv'

Ärzte kämpfen um sein Leben

(25.11.2021) Im Krankenhaus Ried in Oberösterreich kämpfen die ÄrztInnen derzeit um das Leben eines MFG-Politikers. Wie die Kronen Zeitung berichtet, wurde der Bürgermeisterkandidat der Waldzeller MFG-Liste in künstllichen Tiefschlaf versetzt.

Der Impfskeptiker und Politiker aus Waldzell, ein 2250-Einwohner-Ort im Bezirk Ried, hat bereits in der Vorwoche im Ortsparlament gefehlt. Nun ist klar, dass er an Corona erkrankt ist und offenbar einen sehr schweren Verlauf hat.

Im Wahlkampf ist der Politiker auch damit aufgefallen, dass er das Tragen einer Maske verweigert hat.

(MK / krone.at)

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung