Mieter: Aus für Maklergebühr

Bestellerprinzip tritt in Kraft

(30.06.2023) Keine Maklergebühr mehr für Mieter! Morgen am 1. Juli tritt das sogenannte Bestellerprinzip in Kraft. Ab dann muss in Österreich derjenige den Makler oder die Maklerin bezahlen, der sie bestellt. Und das ist in der Regel der Vermieter.

Für Mieterinnen und Mieter bedeutet das in Summe jährlich mehr als 55 Millionen Euro Entlastung bei Vertragsabschlüssen. Bisher mussten ja immer Mieter Maklergebühren bezahlen, auch wenn der Vermieter den Makler herangezogen hat. Gerade für junge Menschen, die auf der Suche nach der ersten eigenen Wohnung sind, ist das Bestellerprinzip eine große finanzielle Erleichterung.

(mc)

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen