Mini-AKW in Grenznähe

Neue Reaktoren in Tschechien

(07.11.2022) Bekommen wir nun gleich mehrere Mini-Atomkraftwerke vor die Nase gesetzt? Tschechien plant offenbar nicht nur den Bau von zwei neuen Reaktoren in Temelin, unsere Nachbarn wollen auch mehrere Mini-AKW in der Nähe der österreichischen Grenze errichten. Und das sorgt bei Atom-Gegnern natürlich für Entsetzen. Denn Mini-Atomkraftwerke sind völlig unbekanntes Terrain, warnt Reinhard Uhrig von Global 2000:

"Es gibt bis jetzt keine Mini-AKW, es gibt nur unzählige Prototypen. Es ist also in Wahrheit noch unerforscht. Klar ist nur, dass ein Mini-AKW denselben Schutz benötigt, wie ein großes Kraftwerk. Und wir sehen momentan ja in der Ukraine, wie schwierig der Schutz ist. Diese Pläne in Tschechien sind aufs Schärfste zu verurteilen."

(mc)

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2